Plus Modernes Bauen

Wie autark und energieeffizient sind die Häuser?

Wer ein Haus bauen will, wird mit vielen Begriffen konfrontiert. Was ist ein Effizienzhaus? Ist es besser als ein Nullenergiehaus? Und welche Vorteile bietet ein Plusenergiehaus? Ein Überblick der aktuellen Baustandards in Sachen Energieeffizienz.

21.01.2019 UPDATE: 21.01.2019 14:11 Uhr 2 Minuten, 45 Sekunden
In diesem energieautarken Haus sichert ein Holzofen an kalten Tagen die Wärmeversorgung ab. Rund 70 Prozent des Wärmebedarfs werden aber solar erzeugt. Foto: Michael Bader/Sonnenhaus-Institut/dpa​

Von Katja Fischer

Berlin/Straubing (dpa) - Häuser verbrauchen in der Regel Energie. Aber manche können sie auch produzieren - teils sogar mehr als der Haushalt selbst verbraucht. Auf dem Markt kursieren verschiedene Begriffe für solche hocheffizienten Gebäude: Effizienzhaus, Nullenergiehaus, Plusenergiehaus, Passivhaus, energieautarkes Haus. Was steckt dahinter?

DAS

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?