Plus

Schlaues Streicheln: Entspannungsübungen für Hunde

Silvesterfeuerwerk, eine fremde Umgebung, ein Tierarztbesuch – all das kann bei Hunden Stress oder sogar Angst auslösen. Mit einfachen Entspannungsübungen ist manchen Tieren schon geholfen.

10.03.2017 UPDATE: 10.03.2017 12:27 Uhr 2 Minuten, 19 Sekunden
Schlaues Streicheln: Entspannungsübungen für Hunde

Wer seinen Hund zur Beruhigung sanft massiert, stärkt mitunter auch das Vertrauen des Vierbeiners. Foto: dpa

Von Nadine Carstens

Waldems (dpa) - Die meisten Hundebesitzer kennen die Situation: Gehen sie mit ihrem Vierbeiner zum Tierarzt, sträubt sich der Hund schon am Eingang mit allen Vieren, und auf dem Behandlungstisch beginnt er zu zittern. Manchen Tieren könnte da etwas Entspannung helfen. "Entspannungsübungen sind für jeden Hund sinnvoll", sagt Tierärztin und Verhaltenstherapeutin

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?