Plus

Irrtümer rund um den Floh: Was Hundehalter wissen müssen

Flöhe können Juckreiz, Allergien und Krankheiten verursachen. Über die Plagegeister kursieren viele Gerüchte. Doch was ist wahr?

19.08.2016 UPDATE: 19.08.2016 11:54 Uhr 2 Minuten, 52 Sekunden

Kratzen und scheuern: Haben sich Flöhe eingenistet, quält Hunde oft ein heftiger Juckreiz.  Foto: Markus Scholz

Hamburg (dpa/tmn) - Legenden zufolge sind Flöhe ausschließlich bei warmem Wetter unterwegs und springen dann munter von Hund zu Hund. Falsch! Flöhe bevorzugen zwar Temperaturen von 25 bis 30 Grad Celsius und bei niedriger Außentemperatur ist ihre Vermehrung eingeschränkt - doch die Parasiten haben ganzjährig Saison.

Meist bleiben Flöhe ihr bis zu 100 Tage währendes Leben einem Wirt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?