Plus

Kein grüner Daumen: Der Bogenhanf verzeiht Anfängern

Der Bogenhanf stammt eigentlich aus der Wüste. Sie braucht keine intensive Pflege und eine Wassergabe alle drei Wochen reicht.

31.07.2015 UPDATE: 31.07.2015 12:18 Uhr 58 Sekunden

Essen (dpa/tmn) - Für Menschen ohne ausgeprägten grünen Daumen ist er eine gute Wahl: der Bogenhanf. Die Wüstenpflanze gehört zur Familie der Spargelgewächse. Sein botanischer Name ist Sansevieria, die Bezeichnung Bogenhanf stammt daher, dass die zähen Fasern zur Herstellung von Bögen für die Jagd verwendet wurden, erklärt das Blumenbüro in Essen. Manchen ist der Bogenhanf womöglich auch als

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?