Plus Sonnenstich und Co.

So erkennen Sie Hitzenotfälle

Extreme Hitze hat mit Sommerspaß nicht mehr viel zu tun. Denn: Die hohen Temperaturen können für den Körper richtig gefährlich werden. So erkennen Sie Notfälle wie Hitzschlag oder Sonnenstich.

18.07.2022 UPDATE: 18.07.2022 09:40 Uhr 2 Minuten, 31 Sekunden
Starke Kopfschmerzen und Schwindel? Das kann auf einen Sonnenstich hindeuten. Auch ein hochroter, heißer Kopf ist ein Anzeichen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Oberhausen (dpa/tmn) - Klettern die Temperaturen weiter und weiter über die 30-Grad-Marke, zählt eines: gut auf sich selbst und andere aufpassen. Denn an heißen Tagen ist der Körper damit beschäftigt, nicht zu überhitzen.

"Bei hohen Temperaturen schwitzen wir stärker, weil der Schweiß den Körper von außen kühlt", erklärt Prof. Jörg Schlaak, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen