Plus

Senioren werden nach OP spielend wieder fit

Faul vor dem Computer sitzen, das war einmal. Mit Spielkonsolen wird das eigene Wohnzimmer zum Fitnessstudio. Auch ältere Menschen könnten so nach einer OP wieder fit werden. Bremer Informatiker haben deshalb Spiele speziell für deren Bedürfnisse entwickelt.

24.09.2012 UPDATE: 24.09.2012 10:42 Uhr 2 Minuten, 12 Sekunden
Ein Patient spielt in der Reha-Klinik am Sendesaal in Bremen ein Computerspiel, um seine Beweglichkeit nach einer Oreration zu verbessern. Foto: dpa
Von Irena Güttel

Bremen. (dpa) Die Krücken hat Adolf Szyszka an einen Stuhl gelehnt. Er braucht jetzt freie Hände. Ein Projektor wirft einen fröhlich-bunten Garten an die Wand, das virtuelle Alter Ego des 75-Jährigen mittendrin. Gerade macht sich eine Horde Heuschrecken über das Gemüsebeet her. Vorsichtig sammelt Szyszka die Plagegeister in eine Kiste. Dafür muss er sich ordentlich strecken und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?