Plus Kleine Mittelmeerfeinkost

Meze vereint Geselligkeit und Genuss

Wenn viele cremige Dips, frisch gebackenes Brot und köstlich gewürztes Gemüse auf dem Tisch stehen, dann speist man wahrscheinlich an einer türkischen Meze-Tafel. Also lauter Vorspeisen? Mitnichten.

15.11.2022 UPDATE: 15.11.2022 10:00 Uhr 3 Minuten, 45 Sekunden
Die wichtigsten Gewürze für Meze-Gerichte sind Kreuzkümmel, Chiliflocken und eine Currymischung. Foto: Sandra Eckhardt/DK Verlag/dpa-tmn​

Von Julia Uehren

Düsseldorf. Genießer fragen sich vielleicht, worin sich Meze von Tapas oder Antipasti unterscheiden. Zunächst einmal in der Anzahl der kleinen Speisen, die in der Regel - anders als Antipasti - nicht als Vorspeise gegessen werden, sondern häufig eine eigenständige Mahlzeit darstellen.

"Meze heißt so viel wie kleine

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?