Plus

Vertragsauflösung teurer: Winterkorn weiter bei VW angestellt

Wolfsburg (dpa) - Auch nach seinem Rücktritt infolge der Abgas-Affäre läuft der hoch dotierte Vertrag des ehemaligen VW-Chefs Martin Winterkorn einem Bericht zufolge weiter.

18.12.2015 UPDATE: 18.12.2015 11:31 Uhr 1 Minute, 43 Sekunden
Martin Winterkorn
Der zurückgetretene VW-Chef Martin Winterkorn steht nach einem Medienbericht noch bis Ende 2016 bei dem Autobauer unter Vertrag. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Wolfsburg (dpa) - Auch nach seinem Rücktritt infolge der Abgas-Affäre läuft der hoch dotierte Vertrag des ehemaligen VW-Chefs Martin Winterkorn einem Bericht zufolge weiter.

Der Kontrakt sei bis Ende 2016 vereinbart und bislang nicht aufgelöst worden - diese Regelung sei deutlich günstiger als eine Auflösung des Vertrags. In Konzernkreisen wurde ein entsprechender Bericht von

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?