Plus

VW-Chef Müller besetzt wichtige Posten neu

Wolfsburg (dpa) - Im Zuge der Neuausrichtung nach dem Abgas-Skandal hat VW-Vorstandschef Matthias Müller wichtige Posten in dem Autokonzern neu besetzt.

17.12.2015 UPDATE: 16.12.2015 16:01 Uhr 1 Minute, 10 Sekunden
Volkswagen
Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG. Foto: Julian Stratenschulte

Wolfsburg (dpa) - Im Zuge der Neuausrichtung nach dem Abgas-Skandal hat VW-Vorstandschef Matthias Müller wichtige Posten in dem Autokonzern neu besetzt.

Mehrere Funktionen im Ressort des Vorstandschefs werden im ersten Quartal 2016 neu strukturiert. Das teilte Volkswagen am Donnerstag in Wolfsburg mit.

Der bisherige Geschäftsführer des Auto-Branchenverbands VDA, Ulrich Eichhorn

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?