Plus Stellenabbau bis 2021

Einigung im Streit um Bahn-Tochter DB Cargo

Nur wenige Tage ist es her, dass die Lage bei der Bahn-Tochter DB Cargo eskalierte: Der Gesamtbetriebsrat lehnte einen Interessenausgleich ab. Nun gibt es doch noch eine Vereinbarung.

14.02.2017 UPDATE: 14.02.2017 08:41 Uhr 1 Minute, 8 Sekunden
DB Cargo
Ein Container wird von einem Kran verladen. Der monatelange Streit um die Zukunft von Bahn-Tochter DB Cargo ist vorbei. Foto: Christoph Schmidt

Berlin (dpa) - Der monatelange Streit um die Zukunft des Schienengüterverkehrs bei der Deutschen Bahn ist vorbei. Unternehmen und Betriebsrat haben sich auf ein Sanierungsprogramm bei der defizitären Bahn-Tochter DB Cargo geeinigt.

"Es gibt eine grundsätzliche Einigung zwischen der Unternehmensleitung und dem Gesamtbetriebsrat über einen zukunftsgerichteten Umbau des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?