Plus Weltraum-Bergbau

USA und Luxemburg wollen im All verdienen

Wenn US-Handelsminister Wilbur Ross mit Luxemburg ein Weltraumabkommen unterzeichnet, hat es nichts mit Science Fiction zu tun. Sondern mit Geld. Er redet von Billionen US-Dollar.

10.05.2019 UPDATE: 10.05.2019 16:33 Uhr 1 Minute, 38 Sekunden
Erdaufgang
Erdaufgang über dem Horizont des Mondes. Luxemburg und die USA wollen mit Weltaum-Bergbau viel Geld verdienen. Foto: NASA/EPA

Luxemburg (dpa) - Die USA und Luxemburg greifen künftig gemeinsam nach den Sternen. Sie vereinbarten in Luxemburg eine enge Zusammenarbeit bei der kommerziellen Nutzung des Weltraums. Vor allem beim sogenannten "Weltraum-Bergbau" auf erdnahen Asteroiden.

Von einem "historischen Meilenstein" sprach der Wirtschaftsminister des Großherzogtums, Etienne Schneider. US-Handelsminister Wilbur

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?