Plus Von Osterei bis Schokohase

Deutsche zahlen Millionen für Osternaschereien

Beim Süßigkeiten-Einkauf zu Ostern lassen sich die Deutschen Zeit. Die meisten Osterhasen und Schokoladen-Eier werden erst in der Woche vor dem Fest gekauft. Doch profitieren auch ganz andere Süßwaren vom Osterrummel.

13.04.2019 UPDATE: 13.04.2019 08:48 Uhr 1 Minute, 9 Sekunden
Ostereier
Für die Süßigkeitenindustrie ist Ostern ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild

Düsseldorf (dpa) - Die Verbraucher in Deutschland geben Hunderte Millionen Euro für Ostersüßigkeiten aus. Allein 2018 kauften sie im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten etwa 29,3 Millionen Kilogramm Ostereier und Schokohasen und ließen sich das rund 394 Millionen Euro kosten.

Das entsprach Ausgaben für Osternaschereien von rund 4,93 Euro pro Kopf, wie aus einer aktuellen Studie des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?