Plus Vom Duo zum Solo

Christian Klein soll die SAP allein durch die Krise führen

Walldorfer Softwarekonzern schafft die gerühmte Doppelspitze nach nur sechs Monaten wieder ab

21.04.2020 UPDATE: 22.04.2020 06:00 Uhr 2 Minuten, 58 Sekunden
Christian Klein, künftig alleiniger Vorstandsvorsitzender des Softwarekonzerns SAP, bei der Bilanzpressekonferenz Anfang des Jahres. Der 39-Jährige ist der jüngste Dax-Vorstandschef Deutschlands. Foto: dpa

Von Matthias Kros

Walldorf. Nach nur sechs Monaten schafft die Walldorfer SAP ihre Doppelspitze wieder ab. In der Nacht zum Dienstag gab der Softwarekonzern völlig überraschend die Trennung von seiner Co-Chefin Jennifer Morgan bekannt und setzte damit auch der Ära der ersten Frau an der Spitze eines Dax-Konzerns ein jähes Ende. Die 48-Jährige habe sich mit dem Aufsichtsrat

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.