Plus Verkehr

Spritpreise sinken - Diesel wieder unter zwei Euro

Vor der Grenze noch mal tanken: In vielen Urlaubsländern ist Sprit noch teurer als in Deutschland. Hierzulande haben die Preise leicht nachgegeben. Der ADAC sieht aber weiter Spielraum nach unten.

06.07.2022 UPDATE: 06.07.2022 11:40 Uhr 1 Minute, 23 Sekunden
Diesel
Diesel-Kraftstoff ist wieder für unter zwei Euro zu haben.

München/Berlin (dpa) - Mit Beginn der Urlaubssaison sind die Spritpreise gesunken. Auch Diesel kostet inzwischen wieder weniger als zwei Euro pro Liter, wie aus aktuellen Zahlen des ADAC hervorgeht.

Im bundesweiten Tagesdurchschnitt verlangten Tankstellen für einen Liter Super E10 demnach am Dienstag 1,843 Euro. Das sind 2,1 Cent weniger als vor einer Woche. Diesel verbilligte sich um

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?