Plus US-Konzern

Intel kündigt neue Chip-Architektur an

Schlagzeilen in der Chip-Entwicklung hat in den vergangenen Jahren vor allem Apple gemacht. Nun will der Chip-Riese Intel angreifen.

19.08.2021 UPDATE: 19.08.2021 11:48 Uhr 1 Minute, 48 Sekunden
Intel
Der Chiphersteller Intel war zuletzt immer wieder unter Druck geraten. Foto: Andrej Sokolow/dpa

Santa Clara (dpa) - Der Halbleiter-Riese Intel will noch in diesem Jahr eine Chip-Generation auf den Markt bringen, die deutlich weniger Strom verbraucht als das Vorgängermodell.

Zuerst sollen die neuen Prozessoren der 12. Generation ("Alder Lake") in Desktop-PCs und Laptops für private Verbraucher auftauchen, kündigte der kalifornische Konzern auf seinem "Architecture Day 2021" an.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?