Plus Unternehmen

Temperatur am Arbeitsplatz wird Thema

12, 17, 20 Grad - wie kalt oder warm darf es denn sein am Arbeitsplatz? Ein geringerer Erdgas- und Stromverbrauch kann helfen, die Versorgung mit Energie im Winter zu stabilisieren. Welchen Beitrag die Beschäftigten leisten sollten, ist aber noch nicht ausgemacht.

12.07.2022 UPDATE: 12.07.2022 15:24 Uhr 3 Minuten, 17 Sekunden
Energiesparen
Die Deutschen müssen Energie sparen - wie kalt darf es am Arbeitsplatz sein?

Berlin/Hannover (dpa) - Im Winter die Heizung etwas herunterdrehen, im Sommer die Klimaanlage: In vielen Büros und Werkshallen könnten sich die gewohnten Temperaturen ändern, damit Deutschland mehr Erdgas und Strom übrig behält.

Hintergrund ist die Energiekrise aus möglichem russischen Gas-Lieferstopp und wackligen Speicherständen. Die Einspar-Appelle weiten sich von Produktion und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?