Plus Umsatz und Gewinn legen zu

Reiselust beschert Fraport starken Jahresstart

Von angeblicher "Flugscham" spürt Deutschlands größter Flughafen in Frankfurt nichts. Der Andrang der Passagiere wächst weiter und Betreiber Fraport macht gute Geschäfte.

08.05.2019 UPDATE: 08.05.2019 10:33 Uhr 1 Minute, 17 Sekunden
Stefan Schulte
Fraport-Vorstandschef Stefan Schulte sieht das Unternehmen auf Kurs. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main (dpa) - Die anhaltende Reiselust der Passagiere hat dem Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport einen überraschend starken Jahresstart beschert.

Im ersten Quartal verdiente der MDax-Konzern unter dem Strich 30,5 Millionen Euro und damit fast ein Drittel mehr als ein Jahr zuvor. Vorstandschef Stefan Schulte sieht das Unternehmen damit auf Kurs, Umsatz und Gewinn in diesem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?