Plus Transport-Blockade

Schiff im Suezkanal könnte teils entladen werden

Noch hoffen die Verantwortlichen am Suezkanal, dass die "Ever Given" durch Ziehen und Drücken befreit werden kann. Doch mit jedem Tag der Blockade wachsen die Sorgen - und der wirtschaftliche Schaden.

28.03.2021 UPDATE: 28.03.2021 13:48 Uhr 1 Minute, 31 Sekunden
Suezkanal
Ein Satellitenbild zeigt das festgesetzte Containerschiff «Ever Given» im Suezkanal, das die wichtige Schifffahrtsstraße zwischen Asien und Europa blockiert. Foto: Uncredited/©Maxar Technologies/AP/dpa

Kairo (dpa) - Nach tagelangen Bemühungen zur Freilegung des Containerschiffs im Suezkanal bereiten sich Arbeiter auf eine mögliche Teilentladung der "Ever Given" vor.

Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi habe entsprechende Vorbereitungen angeordnet. Das sagte Admiral Usama Rabi, Vorsitzender der Kanalbehörde, dem ägyptischen Fernsehsender Extra News am Sonntag. Der Druck auf die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?