Plus Schokolade

Gewinnsprung bei Lindt & Sprüngli

Der Schweizer Schokoladenhersteller kann sich über mangelnde Nachfrage nicht beklagen. Den neuen Zahlen zufolge wurde im Corona-Jahr 2021 vor allem zuhause mehr genascht.

08.03.2022 UPDATE: 08.03.2022 13:33 Uhr 1 Minute, 2 Sekunden
Schokolade
Lindt-Goldhasen stehen in einem Geschäft.

Zürich (dpa) - Vor allem der Verzehr von Schokolade zuhause hat dem Schweizer Hersteller Lindt & Sprüngli 2021 einen deutlichen Umsatz- und Gewinnsprung gebracht. Der Nettogewinn stieg im Vergleich zum Vorjahr um 53,2 Prozent auf 490,5 Millionen Franken (485,9 Mio Euro, wie das Unternehmen mitteilt.

Die hohe Nachfrage nach "Produkten für den Heimkonsum" sei der Wachstumstreiber

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?