Plus Probleme mit Tesla 3

Elon Musk richtet Schlaflager bei Tesla ein

Teslas Model 3 gilt als Hoffnungsträger für den US-Elektroautobauer. Doch die Produktion ist von Pannen begleitet und bleibt hinter dem selbst gesteckten Ziel zurück. Jetzt schaltet sich Konzernchef Elon Musk persönlich in die Fertigung ein.

03.04.2018 UPDATE: 03.04.2018 14:18 Uhr 1 Minute, 17 Sekunden
Elon Musk
Das Silicon-Valley-Portal «The Information» hat darüber berichtet, dass Musk die Kontrolle über die Produktion des ersten Tesla-Modells für einen größeren Käuferkreis übernommen habe. Foto: John Raoux/AP

Palo Alto (dpa) - Tesla-Chef Elon Musk will sich jetzt persönlich um die Fortschritte bei der Produktion des Model 3 kümmern.

Er wolle derzeit nicht alleine Produktionschef Doug Field die Aufsicht überlassen. "Jetzt heißt es aufteilen und erobern", schrieb der 46-jährige Konzern-Chef bei Twitter. Dazu werde er auch wieder sein Schlaflager in der Tesla-Fabrik aufschlagen. "Das

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?