Plus Preisauftrieb

US-Inflation steigt auf fast 8 Prozent

Die Kosten für Energie sind enorm gestiegen. Das macht sich nun auch in den Verbraucherpreisen in den USA bemerkbar. Die Inflationsrate steigt auf den höchsten Wert seit 40 Jahren.

10.03.2022 UPDATE: 10.03.2022 15:08 Uhr 2 Minuten, 3 Sekunden
US-Inflation
Die hohen Kosten für Energie treiben in den USA die Verbraucherpreise in die Höhe.

Washington (dpa) - Der hohe Preisauftrieb in den USA hat sich im Februar weiter beschleunigt. Die Verbraucherpreise stiegen im Jahresvergleich um 7,9 Prozent, wie das Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte.

Das ist die höchste Inflationsrate seit dem Jahr 1982. Analysten hatten mit dieser Rate gerechnet und erwarten wegen der Folgen des Kriegs in der Ukraine im März

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?