Plus Nach sechs Jahren

Vattenfall-Chef Magnus Hall verlässt Konzern

Nach einem satten Gewinn 2019 und einem guten Jahresstart 2020 kosten größere Abschreibungen auch in Hamburg die Schweden die positive Halbjahresbilanz. Unabhängig davon kündigt Konzernchef Magnus Hall an, den Energieriesen zu verlassen.

21.07.2020 UPDATE: 21.07.2020 09:08 Uhr 1 Minute, 30 Sekunden
Magnus Hall
Magnus Hall hört bei Vattenfall auf. Foto: Christoph Soeder/dpa

Stockholm (dpa) - Nach fast sechs Jahren unter der Ägide von Magnus Hall macht sich der schwedische Energieversorger Vattenfall auf die Suche nach einem neuen Chef.

Der bisherige Präsident und CEO Hall habe sich entschieden, den Konzern zu verlassen, teilte das in Solna bei Stockholm ansässige Unternehmen am Dienstag mit. Zugleich meldeten die Schweden einen aus größeren Abschreibungen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?