Plus Materialmangel

Vorläufiger Bestellstopp für Hybridmodelle von Volkswagen

Bei Volkswagen kommt offenbar die Produktion von Hybrid-Autos ins Stocken. Laut Händlern können mehrere Modelle derzeit nicht bestellt werden - weil wichtige Teile fehlen.

08.03.2022 UPDATE: 08.03.2022 12:26 Uhr 1 Minute, 12 Sekunden
Hybridfahrzeug
Ein Ladekabel steckt in einem Golf.

Wolfsburg (dpa) - Anhaltende Probleme in der Chipversorgung und bei weiteren Zulieferungen zwingen VW zu einem vorläufigen Bestellstopp für mehrere Modelle mit Hybridantrieb. Dies geht aus Informationen aus Händlerkreisen hervor.

Zudem wird die "aktuell dramatische Situation in der Ukraine" genannt - von dort beziehen auch andere Autohersteller Einkäufe etwa für Kabel und Kabelsysteme.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?