Plus Lebensmittel

Ostereier werden teurer - kein Engpass zu befürchten

Das Ei ist ein Symbol neuen Lebens, das Bemalen von Eiern ein uralter Brauch heidnischen Ursprungs. Vor dem diesjährigen Osterfest sind Eier teurer, doch es droht kein Mangel.

10.04.2022 UPDATE: 10.04.2022 07:00 Uhr 1 Minute, 56 Sekunden
Ostereier
Das Bemalen von Eiern ein uralter Oster-Brauch.

München/Bonn (dpa) - Zum diesjährigen Osterfest müssen Verbraucher für Eier etwas tiefer in die Tasche greifen. Mit leeren Eier-Regalen im deutschen Supermarkt müssen sie aber nicht rechnen.

Auch auf dem europäischen Markt dürfte es nicht zu Engpässen kommen, da die EU Nettoexporteur von Eiern ist. Das erwartet Margit Beck von der Marktinfo Eier & Geflügel in Bonn, eine der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?