Plus Konjunktur

Deutscher Außenhandel im September schwächer

Der Außenhandel der deutschen Wirtschaft zeigt ein geteiltes Bild. Dank des starken Dollar brummen vor allem die Exporte in den US-Markt, während aus China weitere Unsicherheiten erwartet werden.

02.11.2022 UPDATE: 02.11.2022 08:54 Uhr 1 Minute, 10 Sekunden
Hamburger Hafen
Der deutsche Außenhandel schwächelt.

Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Außenhandel hat im September einen Dämpfer erhalten. Die Exporte gingen im kalender- und saisonbereinigten Monatsvergleich um 0,5 Prozent zurück, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch berichtete. Auch die Importe schwächten sich im Vergleich zum starken August um 2,3 Prozent ab. Die Werte aus dem corona-geprägten Vorjahr wurden hingegen deutlich übertroffen:

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?