Plus Kartellamt

Lufthansa soll Zubringer für Condor bleiben

Seit Corona werden im Luftverkehr härtere Bandagen gegen Wettbewerber eingesetzt. Im Fall der Zulieferflüge für die ehemals befreundete Condor könnte die Lufthansa zu weit gegangen sein.

08.02.2022 UPDATE: 08.02.2022 11:53 Uhr 1 Minute, 34 Sekunden
Condor
Ein Passagierflugzeug des Ferienfliegers Condor am Flughafen in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Condor-Passagiere sollen ihre Fernflüge auch weiterhin mit Zubringerflügen des Lufthansa-Konzerns erreichen können. Die marktbeherrschende Lufthansa dürfe ihre Konkurrentin nicht von ihrem Zubringernetz abschneiden, hat das Bundeskartellamt vorläufig entschieden.

Condor habe für seine Passagiere einen kartellrechtlichen Anspruch auf Zugang zu den Zubringerflügen,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?