Plus Jahr 2020

Möbelindustrie kam mit blauem Auge durch die Corona-Krise

Manche Branchen trifft die Corona-Krise mit voller Wucht - die Möbelindustrie in Deutschland gehört offenbar nicht dazu und zeigt sich zumindest für 2020 vergleichsweise robust.

17.02.2021 UPDATE: 17.02.2021 14:28 Uhr 1 Minute, 10 Sekunden
Möbelhersteller
Die Möbelindustrie kam 2020 mit blauem Auge durch die Corona-Krise. Foto: Marijan Murat/dpa

Bad Honnef (dpa) - Die deutsche Möbelindustrie ist im vergangenen Jahr mit einem blauen Auge durch die Corona-Krise gekommen.

Die Umsätze der Branche sanken um 3,7 Prozent auf 17,2 Milliarden Euro, wie der Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) am Mittwoch mitteilte. "Damit ist unsere Branche im Jahr 2020 vergleichsweise robust durch die Corona-Krise gekommen", urteilte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?