Plus Gesellschaft

Das Kneipen-Sterben: Inflation belastet britische Pubs

Erstmals gibt es weniger als 40.000 Pubs in England und Wales. Tendenz: weiter fallend. Ohnehin haben die oft urigen Schänken seit Jahren mit Problemen zu kämpfen. Nun kommen neue hinzu.

23.12.2022 UPDATE: 23.12.2022 04:47 Uhr 2 Minuten, 2 Sekunden
Pubs
Die Zahl britischer Pubs sinkt immer weiter.

London (dpa) - Die Zahl britischer Pubs sinkt immer weiter. Zwischen Januar und Juni 2022 machten 485 Kneipen dicht, wie eine Studie der Initiative Campaign for Real Ale (CAMRA) ergab. Damit verdoppelte sich die Geschwindigkeit, mit der Pubs schließen, im Vergleich zur zweiten Jahreshälfte 2021 fast.

Die auch bei Touristen wegen ihrer Urigkeit beliebten Lokale werden besonders stark von

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?