Plus Frankreich teuerer

Urlaub in Großbritannien wegen Pfundschwäche günstiger 

Wiesbaden (dpa) - Touristen aus Deutschland bekommen in Süd- und Osteuropa am meisten für ihr Geld. So liegt das Preisniveau für Hotels und Gaststätten in Bulgarien weniger als halb so hoch wie in der Heimat (minus 57,6 Prozent).

11.01.2019 UPDATE: 11.01.2019 09:59 Uhr 41 Sekunden
Stadtansicht London
Blick auf das Riesenrad London Eye in London. Urlaub in Großbritannien ist preiswerter geworden, aber London bleibt ein teueres Pflaster. Foto: Monika Skolimowska

Wiesbaden (dpa) - Touristen aus Deutschland bekommen in Süd- und Osteuropa am meisten für ihr Geld. So liegt das Preisniveau für Hotels und Gaststätten in Bulgarien weniger als halb so hoch wie in der Heimat (minus 57,6 Prozent).

Dies teilte das Statistische Bundesamt anlässlich der Reisemesse CMT (12.- 20.1) mit. Auch in Kroatien und Spanien sind diese Dienstleistungen aus Sicht

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?