Plus Fälschungen

In den Sommerferien haben Produktfälscher Hochsaison

Der Handel mit gefälschter Markenware ist ein Milliardengeschäft. Und viele Menschen in Deutschland greifen gerne einmal zum Fake-Produkt - besonders im Urlaub. Doch die Sache hat einen Haken.

22.07.2022 UPDATE: 22.07.2022 06:02 Uhr 2 Minuten, 51 Sekunden
Gefälschte Waren
Designerprodukte: Viele erkennen den Unterschied zwischen Fake und Original nicht.

Stuttgart (dpa) - Eiscreme, Sonnenöl - und eine gefälschte Rolex: In der Ferienzeit haben nicht nur Eisdielen und Schwimmbäder Hochsaison, sondern auch Produktfälscher.

Denn nachgemachte Uhren oder Textilien werden gerne bei Auslandsreisen gekauft, wie aus einer am Freitag veröffentlichten repräsentativen Umfrage der Unternehmensberatung EY hervorgeht.

Mehr als jeder dritte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen