Plus Energiekrise

Chef der IEA: "Nächster Winter bereitet mir Sorgen"

Fatih Birol ist der Chef der Internationalen Energieagentur. Er fürchtet, dass viele Regierungen "ein bisschen zu froh" über den bislang relativ milden Verlauf der Versorgungskrise sind.

24.01.2023 UPDATE: 24.01.2023 07:49 Uhr 29 Sekunden
Kraftwerk Stuttgart-Münster
Dampf kommt zur morgendlichen blauen Stunde aus den Schornsteinen des Kraftwerks in Stuttgart-Münster.

Brüssel (dpa) - Der Chef der Internationalen Energieagentur, Fatih Birol, hat die Europäer davor gewarnt, die Versorgungskrise angesichts fallender Gaspreise vorschnell abzuhaken.

"Der nächste Winter bereitet mir Sorgen", sagte Birol dem "Handelsblatt". "Kein russisches Gas, Chinas Comeback als Importeur, wenig Angebotszuwachs: Diese drei Faktoren machen den nächsten Winter zur

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?