Plus Börse in Frankfurt

Dax mangels Impulsen aus den USA kaum bewegt

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben sich die Anleger am Donnerstag weitgehend zurückgehalten. Auf frische Impulse aus den USA mussten die Investoren verzichten, denn die Börsen jenseits des Atlantik bleiben wegen des Thanksgiving-Feiertags geschlossen.

26.11.2020 UPDATE: 26.11.2020 09:38 Uhr 50 Sekunden
Dax
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben sich die Anleger am Donnerstag weitgehend zurückgehalten. Auf frische Impulse aus den USA mussten die Investoren verzichten, denn die Börsen jenseits des Atlantik bleiben wegen des Thanksgiving-Feiertags geschlossen.

Der Dax pendelte in engen Grenzen um die Marke von 13.300 Punkten und schloss 0,02 Prozent im Minus bei 13.286,57

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?