Plus Außenhandel

Ein Jahr nach Brexit: Exporte nach Großbritannien gesunken

EU und Großbritannien - das war einmal. Die Folgen des endgültigen Ausstiegs werden auch im deutschen Außenhandel sichtbar. Großbritannien sackt auf dem Rang der Exportländer mehrere Ränge ab.

28.01.2022 UPDATE: 28.01.2022 11:23 Uhr 1 Minute, 20 Sekunden
Brexit
Die Folgen des EU-Austritts Großbritanniens machen sich auch im Außenhandel bemerkbar. Foto: Yui Mok/PA Wire/dpa

Wiesbaden (dpa) - Ein Jahr nach dem endgültigen Bruch Großbritanniens mit der Europäischen Union sind die deutschen Exporte in das Vereinigte Königreich gegen den allgemeinen Trend weiter gesunken.

Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes wurden im vergangenen Jahr Waren im Wert von 65,4 Milliarden Euro in das Land geliefert. Das waren 2,5 Prozent weniger als

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?