Plus Absatzdelle im Februar

Coronavirus und Klimavorgaben machen Autobauern zu schaffen

Die deutschen Autobauer sehen sich von mehreren Seiten unter Druck: Sie müssen den Wandel zur E-Mobilität bewältigen und die CO2-Emissionen ihrer Flotten reduzieren - sonst drohen Strafen der EU. Nun kommen die Folgen des Coronavirus hinzu.

03.03.2020 UPDATE: 03.03.2020 14:43 Uhr 2 Minuten, 42 Sekunden
BMW-Elektroauto i4
Nach der Absage des Genfer Autosalons hat BMW die Weltpremiere des vollelektrischen Concept i4 ohne Publikum in München gefeiert und im Internet übertragen. Foto: -/BMW AG/dpa

Wolfsburg/München/Stuttgart (dpa) - Die deutschen Autobauer wollen sich von schärferen Abgasgrenzwerten und dem Ausbruch des Coronavirus nicht vom Kurs abbringen lassen.

Trotz der Absage der Genfer Automesse präsentierten BMW, Mercedes und Volkswagen am Dienstag in Wolfsburg, München und Stuttgart ihre Neuheiten und machten klar, wie sie sich das laufende Jahr vorstellen. Ab diesem Jahr

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?