Plus Verkehr

Kraftstoff in Deutschland teurer als in EU-Nachbarländern

Nach dem Ende des Tankrabatts ist Kraftstoff in Deutschland wieder deutlich teurer geworden. In den EU-Nachbarländern ist die Lage teils anders - vor allem in einem.

12.09.2022 UPDATE: 12.09.2022 09:13 Uhr 46 Sekunden
Tankrabatt
Zwischen Juni und August wurden in Deutschland die Steuern auf Benzin und Diesel gesenkt.

Wiesbaden (dpa) - Mit dem Auslaufen des sogenannten Tankrabatts Ende August ist Kraftstoff in Deutschland wieder teurer als in allen direkten EU-Nachbarstaaten. Zum Stichtag 5. September wurden hierzulande Tagesdurchschnittspreise von 2,07 Euro für einen Liter Super E5 und 2,16 Euro für einen Liter Diesel ermittelt, wie das Statistische Bundesamt am Montag berichtete.

Nur in Dänemark

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?