Plus Flugverkehr

Zahlreiche Flüge in Italien wegen Warnstreik abgesagt

Wegen eines Warnstreiks sind in Italien mehr als 200 Flüge annulliert worden. Vor allem inneritalienische Verbinden waren betroffen, aber Flüge nach Frankfurt und Berlin wurden abgesagt.

17.07.2022 UPDATE: 17.07.2022 16:38 Uhr 39 Sekunden
Warnstreik in Italien
Passagiere warten am internationalen Flughafen Leonardo Da Vinci in Rom.

Rom (dpa) - In Italien sind wegen eines Warnstreiks zahlreiche Flüge ausgefallen. Landesweit wurden an den Airports etwas mehr als 200 Flüge annulliert. Betroffen waren vor allem inneritalienische Verbindungen, wie auf den Webseiten der großen Flughäfen zu lesen war. Aber auch Passagiere, die etwa von Mailand nach Frankfurt oder Berlin wollten, konnten ihren Flug nicht nehmen. An den Airports

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?