Plus Alternative Kraftstoffe

Bauernverband will weiter Pflanzen für Biosprit anbauen

Durch den Krieg wird Getreide knapp. Der Anbau von Pflanzen für die Kraftstoffproduktion soll trotzdem weitergehen. Wie viel Getreide wird in Deutschland für die Herstellung von Biosprit verwendet?

21.03.2022 UPDATE: 21.03.2022 14:09 Uhr 49 Sekunden
Getreide für Biosprit
Der Export von Weizen, Roggen und Gerste aus Russland wurde gestoppt. Auch die Ukraine ist ein wichtiger Weizenlieferant in Europa.

Berlin (dpa) - Trotz des Ukraine-Krieges und dem Ausfuhrstopp von russischem Getreide will der Deutsche Bauernverband weiter Pflanzen für die Kraftstoffproduktion anbauen.

"Pauschale Forderungen nach Abschaffung von Bioethanol in Deutschland sind völlig überzogen", sagte der stellvertretende Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes, Udo Hemmerling, der "Tageszeitung"

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?