Plus Tarifstreit

Verdi ruft zu flächendeckendem Ausstand bei Postbank auf

Beschäftigte in allen Filialen, den Callcentern der Postbank sowie an den Postbank-Standorten sind aufgerufen, an diesem Freitag ihre Arbeit niederzulegen.

17.03.2022 UPDATE: 17.03.2022 14:14 Uhr 1 Minute, 8 Sekunden
Warnstreik
«Warnstreik»: Verdi erwartet von der Arbeitgeberseite «ehrliche Verhandlungsbereitschaft und neuen Verhandlungsspielraum».

Frankfurt/Berlin (dpa) - Im Postbank-Tarifkonflikt ruft die Gewerkschaft Verdi vor der dritten Verhandlungsrunde erstmals zu einem flächendeckenden Warnstreik auf.

"Wir können von einer sehr hohen Streikbereitschaft ausgehen. Postbank-Kunden müssen sich auf flächendeckende Einschränkungen einstellen, insbesondere in den Ballungsräumen", sagte Verdi-Verhandlungsführer Jan Duscheck.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?