Plus Wie Phoenix aus der Flasche

Weinbaugebiet Rheinhessen feiert Wiederauferstehung

Eine neue, junge Generation von Winzern hat das Anbaugebiet aus dem Tal der Tränen herausgeholt. Ihr Erfolgsrezept ist eine gute weinfachliche Ausbildung.

24.10.2016 UPDATE: 25.10.2016 06:00 Uhr 3 Minuten, 27 Sekunden

Rebenmeer: Rheinhessen ist mit 26 500 Hektar Rebfläche das größte deutsche Weinanbaugebiet.

Von Klaus Pfenning

Rheinhessen, die Region zwischen Worms, Mainz, Bingen und Alzey, ist aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln ein Weinanbaugebiet der Superlative. Mit 26.500 Hektar ist es von der Fläche her noch vor der Pfalz das größte in Deutschland. Die Einzellage Glöck in Nierstein ist der älteste, urkundlich erstmals 742 erwähnten Weinberg des Landes. Nirgendwo sonst zwischen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.