Plus Umwelt

Nordseekrabbenfischerei behält MSC-Siegel

Für die Nordseekrabbenfischerei gibt es keine gesetzlichen Fangquoten. Im Rahmen ihrer MSC-Zertifizierung verpflichten sich die Fischer, den Bestand nicht zu überfischen. Kritik am neuen Label kommt vom WWF.

02.11.2023 UPDATE: 02.11.2023 14:56 Uhr 1 Minute, 4 Sekunden
Nordseekrabben
Die Nordseekrabbe wird auch als der «kleinste Hummer der Welt» bezeichnet.

Berlin (dpa) - Die Krabbenfischerei in der deutschen, niederländischen und dänischen Nordsee hat erneut das MSC-Zertifikat für nachhaltige Fischerei erhalten. Diese Entscheidung folgte einem Prüfverfahren von Fischereigutachtern und unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Daten von Umweltorganisationen, Behörden und Fischerei, wie der Marine Stewardship Council (MSC) am Donnerstag in Berlin

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+