Plus Transportunternehmen

Taxibranche rechnet mit Pleitewelle wegen hoher Spritpreise

Immer mehr Taxiunternehmen in Deutschland sind gezwungen, aufzugeben. Doch nicht nur die hohen Spritpreise sind daran schuld.

23.03.2022 UPDATE: 23.03.2022 11:49 Uhr 30 Sekunden
Hohe Spritpreise belasten Taxibranche
Drohende Pleitewelle: Immer mehr Taxiunternehmen m├╝ssen Insolvenz anmelden.

Berlin (dpa) - Die Taxibranche in Deutschland rechnet wegen der hohen Spritpreise mit einer Pleitewelle.

"Wir verlieren jede Woche durchschnittlich 30 bis 50 Unternehmen, die Insolvenz anmelden m├╝ssen", sagte Michael Oppermann, Gesch├Ąftsf├╝hrer des Bundesverbandes Taxi und Mietwagen, in Berlin. Er forderte die Bundesregierung zu Entlastungen auf.

Nach Angaben des Verbands gibt es

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+