Plus Wegbereiter für Therapien

Medizin-Nobelpreis an Hepatitis-C-Forscher

Sie entdeckten einen potenziell tödlichen Erreger und machten Blutspenden wesentlich sicherer: Drei Virusforscher erhalten den Medizin-Nobelpreis. Millionen Menschen verdanken ihnen ihr Leben.

05.10.2020 UPDATE: 05.10.2020 11:18 Uhr 3 Minuten, 8 Sekunden
Medizin-Nobelpreisträger
Die Bildkombo zeigt Harvey J. Alter (l-r), Michael Houghton und Charles M. Rice. Foto: Rhoda Baer Richard Siemens John /National Institutes of Health, University of Alberta, AP/dpa

Stockholm (dpa) - Der diesjährige Medizin-Nobelpreis geht an drei Virusforscher.

Harvey J. Alter (USA), Michael Houghton (Großbritannien) und Charles M. Rice (USA) hätten mit ihren Entdeckungen zum Hepatitis-C-Virus die Grundlage dafür gelegt, den Erreger nachweisen und beseitigen zu können, hieß es am Montag in Stockholm (Schweden) vom Nobelkomitee. Sie trugen demnach maßgeblich zur

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen