Plus Kirche

Queere Katholiken fordern offizielle Segnungen

Viele homosexuelle Paare haben sich von der katholischen Kirche abgewandt. Doch es gibt Schwule und Lesben, die von innen für Fortschritt kämpfen. Der nächste Schritt sollen offizielle Segnungen sein.

10.05.2022 UPDATE: 10.05.2022 10:14 Uhr 1 Minute, 33 Sekunden
Katholische Kirche
Rainer Teuber (rechts) und sein Mann Karl-Heinz Armeloh während eines Urlaubs. Teuber, Museumspädagoge am Essener Dom, engagiert sich für #OutInChurch und #liebegewinnt.

Essen (dpa) - Queere Katholiken fordern von der Kirche ein offizielles liturgisches Format zur Segnung gleichgeschlechtlicher Beziehungen.

"Wir würden es gerne mit unserer Gemeinde, mit unserer Familie und unserem Freundeskreis in einer eigenen Feier begehen", sagte Rainer Teuber, Museumspädagoge am Essener Dom und Mitglied der Initiativen #OutInChurch und #liebegewinnt, der Deutschen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen