Plus Nahost-Konflikt

Bericht: Al-Sinwars Botschaften verraten Hamas-Strategie

Der Chef der radikalislamischen Hamas im Gazastreifen, Jihia al-Sinwar, hat bisher einer Waffenruhe mit Israel nicht zugestimmt. Nachrichten an Unterh├Ąndler sollen zeigen, warum.

11.06.2024 UPDATE: 11.06.2024 12:34 Uhr 1 Minute, 13 Sekunden
Jihia al-Sinwar
┬źWir haben die Israelis genau da, wo wir sie haben wollen┬╗: Jihia al-Sinwar.

New York (dpa) - Der Chef der radikalislamischen Hamas im Gazastreifen, Jihia al-Sinwar, soll einem Exklusiv-Bericht der US-Zeitung "Wall Street Journal" zufolge bisher einer Waffenruhe mit Israel nicht zugestimmt haben, weil er sich von anhaltenden K├Ąmpfen und steigenden Opferzahlen unter pal├Ąstinensischen Zivilisten Vorteile verspricht. Das gehe aus Nachrichten hervor, die Al-Sinwar k├╝rzlich

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+