Plus Gardner Museum Boston vor 30 Jahren

Der größte ungelöste Kunstraub

Vor 30 Jahren wurden 13 Gemälde großer Meister gestohlen - Nach nur 81 Minuten war alles vorbei

11.03.2020 UPDATE: 15.03.2020 06:00 Uhr 4 Minuten, 36 Sekunden
Der Innenhof des Isabella Stewart Gardner Museum in Boston, das 1903 eröffnet wurde und überwiegend europäische Kunst zeigt. Foto: Sean Dungan

Von Michael Ossenkopp

Boston. Zwei Männer mit falschen Bärten und Polizeiuniformen – laut FBI weißer Hautfarbe, einer Ende 20 bis Mitte 30, der andere Anfang bis Mitte 30 – klingeln um 1.24 Uhr am Seiteneingang des Museums. Gegen die strikte Anweisung, irgendjemanden einzulassen, öffnet einer der beiden Wärter die Tür. Die verkleideten Kriminellen überwältigen ihn und seinen Kollegen,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.