Plus "Wenji - 18 Songs of a nomad flute"

Kammeroper in europäischer Erstaufführung zweimal in Heidelberg zu sehen

Aufs Feinste austarierte Klangbalance in der Hebelhalle am Wochenende

18.07.2019 UPDATE: 19.07.2019 06:00 Uhr 2 Minuten, 28 Sekunden

Lan Tian als Wenjis Vater (links) und Peyee Chen in der Titelrolle (rechts). Im Hintergrund Dirigent Walter Nußbaum und das ensemble aisthesis. Foto: Steven M. Schultz

Von Matthias Roth

Heidelberg. Es heißt, die Musik der Komponistin und Dichterin Cai Wenji, die in der späten Han-Dynastie lebte (2. Jahrhundert nach Christus), sei die erste, die von einem namentlich bekannten Menschen überliefert sei. Berühmt sind ihre Gedichte, in denen Wenji ihr Schicksal beklagt, denn sie wurde als etwa 16-Jährige im Jahre 192 entführt, an einen Nomaden verkauft und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.