KLARO!

Klaro! - das sind die RNZ-Nachrichten für Kinder.

Robert Lewandowski gewinnt zum zweiten Mal

Bayern-Profi Robert Lewandowski freute sich sehr. Diesmal ging es allerdings nicht um eines seiner Tore in der Bundesliga oder in der polnischen Nationalmannschaft. Der Fußballer bekam eine wichtige Auszeichnung: Robert Lewandowski darf sich Weltfußballer des Jahres nennen.

18.01.2022 UPDATE: 18.01.2022 12:28 Uhr 20 Sekunden
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski ist Stürmer und schießt jede Menge Tore für den FC Bayern München. Foto: Marius Becker/dpa

Bayern-Profi Robert Lewandowski freute sich sehr. Diesmal ging es allerdings nicht um eines seiner Tore in der Bundesliga oder in der polnischen Nationalmannschaft. Der Fußballer bekam eine wichtige Auszeichnung: Robert Lewandowski darf sich Weltfußballer des Jahres nennen.

Das durfte er auch schon im vergangenen Jahr. Da hatte er ebenfalls die meisten Punkte bei der Wahl gewonnen. Die Punkte verteilen die Trainer von Nationalmannschaften und Kapitäne bestimmter Mannschaften, außerdem Reporter und Fans.

"Beide Momente sind unglaublich gut", sagte Robert Lewandowski nach der Preisverleihung am Dienstagabend. Lionel Messi landete übrigens auf Platz zwei.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.