Plus

dm ruft Seife wegen möglicher Verunreinigung mit Bakterien zurück

Karlsruhe (dpa) - Wegen einer möglichen Verunreinigung mit gefährlichen Keimen ruft die Drogeriemarktkette dm eine Seife ihrer Eigenmarke Balea zurück. Es handele sich um zwei Chargen der "Balea Cremeseife Buttermilk & Lemon" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2019. Das teilte das Unternehmen mit. Es sei von einer "Verunreinigung vereinzelter Flaschen mit Enterobacter gergoviae auszugehen". Diese Bakterien gehören laut Bundesinstitut für Risikobewertung zur normalen Darmflora. Einige aber, darunter das in der Seife gefundene, können beim Menschen Infektionen auslösen.

10.04.2017 UPDATE: 10.04.2017 15:56 Uhr 17 Sekunden

Karlsruhe (dpa) - Wegen einer möglichen Verunreinigung mit gefährlichen Keimen ruft die Drogeriemarktkette dm eine Seife ihrer Eigenmarke Balea zurück. Es handele sich um zwei Chargen der "Balea Cremeseife Buttermilk & Lemon" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2019. Das teilte das Unternehmen mit. Es sei von einer "Verunreinigung vereinzelter Flaschen mit Enterobacter gergoviae

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?