Plus

Zwei Männer nach Aushubarbeiten verschüttet - Lebensgefahr

Breitnau (dpa) - Zwei Brüder sind beim Ausheben einer Grube im Schwarzwald in neun Metern Tiefe verschüttet worden. Sie wurden gerettet und kamen ins Krankenhaus. Einer der Männer schwebte in Lebensgefahr. Die Brüder hatten versucht, auf dem landwirtschaftlichen Gut in Breitnau eine Wasserquelle zu erschließen, als der schwere Lehmboden sich aus bisher ungeklärter Ursache in Bewegung setzte und die Männer unter sich begrub.

19.12.2015 UPDATE: 19.12.2015 19:01 Uhr 15 Sekunden

Breitnau (dpa) - Zwei Brüder sind beim Ausheben einer Grube im Schwarzwald in neun Metern Tiefe verschüttet worden. Sie wurden gerettet und kamen ins Krankenhaus. Einer der Männer schwebte in Lebensgefahr. Die Brüder hatten versucht, auf dem landwirtschaftlichen Gut in Breitnau eine Wasserquelle zu erschließen, als der schwere Lehmboden sich aus bisher ungeklärter Ursache in Bewegung setzte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?