Plus

Westerwelle wird in Köln beigesetzt - Gauck und Merkel erwartet

Köln (dpa) - Vor zwei Wochen ist Guido Westerwelle gestorben. Heute wird der ehemalige Bundesaußenminister in Köln beigesetzt. Zu einem Trauergottesdienst in der St.-Aposteln-Kirche werden unter anderem Bundespräsident Joachim Gauck und Kanzlerin Angela Merkel erwartet. Anschließend soll Westerwelle auf dem zentralen Melaten-Friedhof beerdigt werden. Westerwelle war am 18. März im Alter von 54 Jahren an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung gestorben. Er verlor den Kampf gegen seine Krankheit in der Uni-Klinik seines Wohnortes Köln.

02.04.2016 UPDATE: 02.04.2016 07:16 Uhr 17 Sekunden

Köln (dpa) - Vor zwei Wochen ist Guido Westerwelle gestorben. Heute wird der ehemalige Bundesaußenminister in Köln beigesetzt. Zu einem Trauergottesdienst in der St.-Aposteln-Kirche werden unter anderem Bundespräsident Joachim Gauck und Kanzlerin Angela Merkel erwartet. Anschließend soll Westerwelle auf dem zentralen Melaten-Friedhof beerdigt werden. Westerwelle war am 18. März im Alter von 54

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?